Esloher Land: Dorfdinner

Am Freitag, den 4. September um 18 Uhr fand unser Dorfdinner in der Cobbenroder Schützenhalle statt.
Voller Vorfreude trafen wir uns dort schon um 16 Uhr, um unserem Vorhaben den letzten Feinschliff zu geben: Grills wurden aufgestellt, der Boden ein letztes Mal gefegt, die Vorspeise zubereitet und unsere selbst gemachten Salate, Dips sowie Nachtische zurecht gestellt.
Nun ging es endlich los! Als die ersten Leute kamen, wurden die Steaks und Würstchen auf den Grill gelegt und als dann alle da waren, die Vorspeise und Getränke serviert.
Zu dem Fleisch konnte sich nun jeder noch Schwenkkartoffeln nehmen, auch Baguette, welches man mit zum Beispiel Kräuter- und Kängurubutter bestreichen konnte, stand bereit.
Außerdem gab es noch Salate wie Schicht-, Nudel- und Spaghettisalat und später ging es dann noch von Müsliträumen, Joghurtbomben und Panna Cotta bis hin zum klassischen Schokopudding.
Auch wenn der Abend anstrengend war, war er für uns ein großer Erfolg und hat sehr viel Spaß gemacht.
Die Tatsache, dass wir etwas Gutes getan haben und die Leute begeistert waren, hat alles noch besser gemacht.

Lea Ferkau; Fotos: Lea Schulte

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail